Titelbild

Vollwertiges Frühstück hilft beim Lernen

geschrieben am 21.09.2015 um 20:35 Uhr

Mit dieser Aktion möchte man Kinder und Eltern auf die Bedeutung einer ausgewogenen, gesunden Ernährung für eine gesunde Entwicklung und für Lernerfolg der jungen Schulkinder hinweisen. An den strahlenden Gesichtern der Schüler war unschwer zu erkennen, dass das gemeinsame Essen sowie die leckeren Sachen gut ankamen. Auch mit der Aktion „Schulobst“, einem Förderprogramm der EU, trägt Schule zu einer ausgewogene Ernährung der Kinder bei. In diesem Schuljahr bekommen alle Kinder jeden Dienstag frisches Obst und Gemüse aus der Region zum Verzehr in den Klassen kostenlos zur Verfügung gestellt. Dieses wird dann im Klassenverband mundgerecht angeboten und so traut sich doch so mancher an Gesundes, der zu Hause das Kosten kategorisch ablehnt. Außerdem nehmen die Kinder der 1. und 2. Klasse an der Aktion „ABC der Lebnesmittel“ teil, ebenfalls ein EU-gefördertes Projekt. In den Klassen 3 und 4 wird je ein Aktionstag pro Halbjahr zum Thema „Gesunde Ernährung“ in Eigenregie der Lehrkräfte durchgeführt. Dies wurde auf der letzten Gesamtkonferenz einstimmig beschlossen. So findet die im letzten Jahr durchgeführte Projektwoche „Gesund is(s)t bunt“ eine nachhaltige Fortsetzung im Schulprogramm


zurück zu den Mitteilungen
Gemeinsame Grundschule Neidenfels • Schulstr. 1 • 67468 Neidenfels
Impressum :: Redaktion